Schlagwort-Archiv: Piatnik

Hidden Stones

Zur Spielwarenmesse Anfang 2024 in Nürnberg hatte der Wiener Piatnik-Verlag wieder einmal ein mehr als umfangreiches Paket an Frühjahrsneuheiten dabei. Eine davon ist das Thema unseres heutigen Blogbeitrages, und zwar das Legespiel Hidden Stones des Autors J. Evan Raitt, bei dem Kwanchai Moriya für das Artwork verantwortlich zeichnet. Geliefert wird Hidden Stones, das Ende April in den Handel kam, in einer kompakten, quadratischen Box, bei der ein Tiefzieheinleger für Ordnung beim Spielmaterial sorgt. Dieses besteht aus neun Plättchen, 77 Karten und der Spielanleitung.

Weiterlesen

Spielwarenmesse Nürnberg

Auch dieses Jahr hat die Spielwarenmesse in Nürnberg ihre Führungsrolle als Leitmesse der Spielwarenbranche eindrucksvoll behaupten können. So zeigten in den fünf Tagen zwischen 30. Januar und dem 3. Februar 2354 Aussteller aus 68 Ländern und damit wieder deutlich mehr als letztes Jahr den angereisten Fachbesuchern, Journalisten und Bloggern aus aller Welt ihre Neuheiten. Allerdings waren die Freiflächen in manchen Hallen auch dieses Jahr unübersehbar und mancher Hersteller hatte beim eigenen Auftritt den Rotstift angesetzt, was nicht zuletzt auch an den doch exorbitanten Hotelpreisen in Nürnberg und Umgebung liegen mag. Letztere waren mit Sicherheit auch mit ein Grund dafür, dass die Besucherzahlen im Vergleich zum Vorjahr wieder leicht zurückgegangen sind und dieses Jahr bei rund 57.000 Besuchern lagen. Weiterlesen

Stuttgarter Messeherbst 2023

Die Tage werden länger, die Bäume verlieren ihre Blätter und es wird draußen langsam aber sicher kälter. Der Herbst ist da und wie alle Jahre wieder im November mit ihm auch der Stuttgarter Messeherbst. Dieses Jahr war der Termin auf den 23. – 26. November gefallen und damit genau auf das erste Wochenende, an dem sich hier und da auch Schneeflocken zwischen die Regenschauer gemischt haben. Ideales Wetter also, um dem Grau draußen zumindest für ein paar Stunden zu entfliehen und auf acht Messen auf dem Gelände der Landesmesse am Stuttgarter Flughafen etwas Abwechslung zu finden. Diese Möglichkeit nutzten dann auch zahlreiche Besucher – am Ende waren es rund 115.000 – denen sich während der vier Tage neben den Messen an sich auch ein breites Rahmenprogramm bot. Weiterlesen

Raccoon Tycoon

Eine der Herbstneuheiten, die der Wiener Piatnik Verlag dieses Jahr auf der SPIEL 23 in Essen vorgestellt hat, ist die deutsche Version von Raccoon Tycoon des Autors Glenn Drover, welches im englischen Original bei University Games erschienen ist. Als Verpackung dient dem Spiel eine rechteckige Standardbox, von deren Cover uns dann auch gleich einer der namensgebenden Waschbären entgegenlächelt. Nehmen wir den Deckel ab, so finden wir im Innern der Box einen Kunststofftiefzieheinleger, welcher das Spielematerial zumindest teilweise sortiert hält. Dieses besteht aus dem Spielplan, Geld, 178 Plättchen, 94 Karten und dem Regelheft.

Weiterlesen

SPIEL `23 – Eröffnungspressekonferenz und Neuheitenschau

Am 1. Januar 2022 hatte ja bekanntlich die Spielwarenmesse eG den Merz Verlag übernommen. Dies führte zu einer kompletten Überarbeitung des Messekonzeptes der SPIEL, was sich auch gleich schon bei der traditionellen Eröffnungs-Pressekonferenz einen Tag vor der offiziellen Eröffnung der Messe zeigte. Diese fand dieses Jahr nämlich erstmals im Foyer Ost und nicht mehr im Saal Europa des CC West statt. Und auch bei den Akteuren auf der Bühne gab es Neuerungen. Anstelle von Dominique Metzler, der langjährigen Chefin des Merz Verlages und guten Seele der SPIEL, fiel diesmal Caroline Rapp und dem neuen Pressesprecher der SPIEL, Robin de Cleur, die Aufgabe zu, Medienvertretern und Bloggern einen Überblick über die SPIEL `23 zu geben. Doch ganz verschwunden war Dominique Metzler nicht. Sie wandte sich nämlich zu Beginn der Pressekonferenz mit einer Videobotschaft an die Anwesenden. Weiterlesen

Art Gallery

Unter den Sommerneuheiten des Wiener Piatnik Verlages fand sich auch das Familienspiel Art Gallery des Autors Francesco Frittelli, um das es heute bei uns gehen soll. Als Verpackung dient dem Spiel eine quadratische Standardbox, deren Covergestaltung uns dann auch gleich auf die Kunstthematik einstimmt, welche dem Titel seine Hintergrundstory liefert. In ihrem Innern sorgt ein einfacher Pappeinleger für Ordnung, so dass das Spielmaterial, welches aus 103 Karten, 48 Plättchen, 6 Figuren, 24 Markern, einem modularen Spielplan, dem Wertungsblock und der mehrsprachigen Anleitung besteht, sicher verstaut untergebracht ist.

Weiterlesen

Spiel Doch! am Bodensee

Der Südwesten Deutschlands ist, was das Thema Spielemessen angeht, ja bisher eher eine Wüste, sieht man einmal von der im Rahmen des Stuttgarter Messeherbstes stattfindenden Spielemesse ab, welche aber schon seit längerem gefühlt jedes Jahr noch mehr Ausstellungsfläche verliert. Diese Lücke hat nun der Nostheide Verlag erkannt, der bisher schon mehr als erfolgreich die Spiel Doch! in Dortmund veranstaltet hat, und mit der Spiel Doch! am Bodensee in Friedrichshafen eine südwestdeutsche Ausgabe seines Messeformates an den Start gebracht. Die Premierenveranstaltung für diese neue Messe fand vom 2. bis 4. Juni statt und wir haben die Gelegenheit natürlich genutzt, um uns die Veranstaltung einmal etwas genauer anzuschauen. Weiterlesen

Spielwarenmesse Nürnberg

Nachdem die Spielwarenmesse in Nürnberg coronabedingt ja die letzten beiden Jahre als Präsenzveranstaltung ausfallen musste und nur digital stattfand, öffneten sich am 01. Februar 2023 und den 4 folgenden Tagen endlich wieder die Türen der Messehallen für Fachbesucher, Journalisten und Blogger aus aller Welt. Diese konnten auf dem Messeareal die Neuheiten von rund 2100 Ausstellern aus 69 Nationen begutachten, womit rund 75% des Niveaus der letzten Präsenzveranstaltung im Jahr 2020 erreicht wurde. Auch wenn die Freiflächen in manchen Hallen unübersehbar waren, liegen die Besucherzahlen doch mit rund 58000 nur etwa 8% unter dem Wert von 2020. Der Neustart nach Corona scheint also geglückt. Weiterlesen

Pot Pourri

Der österreichische Verlag Piatnik hat auf der SPIEL `22 das Spiel Pot Pourri der Autoren Ananda Stimm und Florian Mayerhofer vorgestellt, um das es in unserem heutigen Spieletest gehen soll. In ihm wetteifern bis zu 5 Köche gegeneinander, die uns dann auch gleich vom Cover der quadratischen Standardbox entgegenblicken. Nehmen wir deren Deckel ab, so finden wir in ihrem Inneren insgesamt 145 Karten, den Spielplan, 3 Kochtöpfe, einen Deckel, 5 Plättchen, 5 Kochbücher, 5 Spielsteine, das mehrsprachige Regelheft und ein ebenfalls mehrsprachiges Menüheft mit Informationen zu den Gerichten und ihren Zutaten von den Rezeptkarten.

Weiterlesen

Spiel des Jahres 2020 – Die Gewinner

Die Spannung hat ein Ende, denn nachdem am 15. Juni bereits das Kinderspiel des Jahres 2020 verkündet wurde, hat die Jury am 20. Juli auch die diesjährigen Gewinner in den Kategorien Spiel des Jahres und Kennerspiel des Jahres bekanntgegeben.

Weiterlesen